Jesus im Alter von etwa zwölf Jahren, Lukas 2:41-52 – Jesus about twelve years old, Luke 2:41-52

Neben dem simplen Fakt, dass Jesus mit seinen Eltern in Nazareth lebte, ist der einzige biblische Beleg von seinem Leben als Jugendlicher die Beschreibung einer der jährlichen Reisen der Familie nach Jerusalem zum Pessachfest. Jesus war etwa zwölf Jahre alt, als er die Familie verliess um im Tempel an einem Kurs mit Philosophen und Gelehrten teilzunehmen. Diese waren erstaunt über den Verständnisgrad des Jungen.

In diesem Alter beginnt ein jüdischer Junge mit dem Training zum Rabbi welches etwa mit dreißig endet sodenn er akademisch gut genug ist. Ein zwölfjahriger Junge der Rabbi werden wollte, musste die Tora aus dem Gedächtnis zitieren können.

Nachdem Jesus’ Eltern ihn gefunden hatten, nahmen sie ihn wieder mit nach Hause.

Weitere Informationen:
Im Alter von 12 bekam Jesus, wie jeder jüdische Junge, ein ‘Sohn des Gesetzes’ oder auch ein ‘Diener des Gesetzes’ [pais im griechischen], d.h. er war alt genug um Gott zu dienen.

Das heisst Jesus wurde älter oder Bar Mitzvah.

Zwischen 12 und 13 Jahren wurde ein jüdischer Junge zum Mann.
Jesus wuchs auf und lebte bei seinen Eltern bis er das Haus verliess und beginnt die Botschaft Gottes zu verkünden.

Lese auch Psalm 69, insbesondere 69:4-12.

Die biblische Erzählung überspringt etwa zwanzig Jahre und nimmt sie wieder mit der Geschichte von Jesus’ Botschaft Gottes auf, die nur etwa dreieinhalb Jahre dauerte und mit seinem Tod am Kreuz endet.


Other modules in this unit: